Runners World 100 Tage – Woche 02

runners world 100Die zweite Woche bringt wenig Überraschungen aber zumindest eine Erkenntnis. Man soll nach Puls trainieren. Das mache ich auch. Dementsprechend langsam bin ich und damit läufts mit dem Kilometerumfang nicht besonders gut. 38,89 KM Trainingsumfang ist nicht viel. Die letzte Trainingseinheit war ein Fahrtspiel. Da bin ich nach diversen Geschwindigkeiten gelaufen und fühlte mich damit deutlich besser. Ich habe die Vermutung, dass meine maxHF doch etwas höher liegt. Daher möchte ich den Feldstufentest am liebsten einfach wiederholen. Ich fühle mich nach der ersten Woche ziemlich fit, nichts tut weh.

Support meldet sich auch weiterhin nicht

Ich bin ernsthaft am überlegen ob ich noch einmal den Support anschreiben soll. Auch 14 Tage später gibt es keine Rückmeldung. Meine letzte Mail vom 25.04.2016 habe ich heute noch einmal losgeschickt, mit dem Hinweis, dass ich noch keine Rückmeldung erhalten habe. Ich bin mal gespannt. Habe ich bis zur nächsten Zusammenfassung keine Antwort, wird es deutliche Abzüge in der Endnote geben müssen. 😀

Update: Ich habe nach Veröffentlichung des Artikels Rückmeldung bekommen. Die Mitarbeiter haben wohl gerade ziemlich viel um die Ohren aber mein Anliegen wurde erhört. 🙂

Verbindungen

Ich bin auf Garmin Connect und Strava zu finden. Dort freue ich mich auf neue Verbindungen. Die Datensätze von Garmin werden automatisch in Strava übertragen. Daher bin ich sehr nachlässig mit dem Liken und Kudos.

In der kommenden Woche wird es zum ersten mal etwas spannender. Denn am Dienstag steht ein Lauf über 01:45h an. Dafür muss ich mir noch eine schöne Strecke raussuchen. Aber eines steht fest. Nach Puls laufe ich diese Strecke nicht.

Unbenannt

 

 

 

 

 

Kommentare

comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.