Meine Erfahrung mit INOV8 X-Talon 212

Eigentlich wollte ich zum Thema Schuhe nichts schreiben. Nach wie vor finde ich das Thema einfach zu individuell. Fast nichts was die Theorie sagt, trifft auf meine Füße zu. Insbesondere wenn es um Stützen, Sprengung und Dämpfung geht. Da mich der INOV8 X-Talon 212 (X = Cross) aber sehr überrascht hat, möchte ich ihn doch kurz vorstellen. Vor allem da er ein Ausläufer und somit im Moment günstig zu bekommen ist.

Gesehen, gekauft!

Ja es war so. Beim surfen bin ich über den Trailschuh von INOV8 gestolpert. Ich wurde fast ausschließlich vom Design und Preis geleitet. Also habe ich beim Schuhkauf alles falsch gemacht, was man falsch machen kann. Nach der Bestellung habe ich festgestellt, dass es zwei Ausführungen gibt. Einmal ‘Precision Fit’ und einmal ‘Standard’. Die Bewertungen auf Amazon zeigten den Trend, dass Precision Fit wohl nicht für etwas breitere Füße geeignet sind und man eher zu Standard greifen sollte. Ich habe natürlich Precision Fit bestellt… na toll. Mit meinem breiten Vorfuß kann das eigentlich nur nach hinten losgehen nehme ich an.

Gefühlt und geliebt

inov8 x-talon 212Ziemlich bald kamen die Schuhe über Amazon aus England zu mir. Ich habe ca. 70€ bezahlt. Schuhe packe ich inzwischen sehr gerne aus. Ich fühle mich inzwischen so, wie es Frauen im Allgemeinen vorgeworfen wird. Der X-Talon sieht unverschämt gut aus wie ich finde und ich bin etwas stutzig. Denn er fühlt sich für mich auch unverschämt leicht an. Sonst laufe ich gern den Klassiker (Speedcross 3) und einen gemäßigten Brooks PureGrit4. Der Speedcross wirkt im Vergleich zum INOV8 schwer und klobig. Ich bin etwas skeptisch. Besonders was die Passform angeht, war ich nun sehr gespannt. Einstieg… Offenbarung. Er fühlt sich bei der ersten Anprobe und im Stillstand phänomenal an. So ein Gefühl hatte ich zuletzt beim ON Cloudflyer. Und ja, er liegt eng an aber bei weitem nicht ZU eng. Im Gegenteil. Das Obermaterial umschließt meinen Fuß in einer Weise, die ich als sehr angenehm empfinde. Ich hätte jetzt so gerne die Standard-Variante zum Vergleich gehabt.

Der INOV8 X-Talon auf den Trail

Inzwischen habe ich ja mit dem Taubental eine Trail-Hausstrecke die sich auch so nennen darf. Die Untergründe gehen von Geröll, Wurzeln, Waldboden, Wiesen über Reit- und Wanderpfade bis zu Singletrails. Das Ganze garniert mit einigen nicht so langen aber deutlichen Steigungen. Perfekte Testumgebung für Trailschuhe. Jetzt wird sich zeigen, wie sich der Inov8 X-Talon 212 schlagen wird. Er fühlt sich leicht am Fuß an und ich merke schnell ein anderes Laufgefühl. Denn ich spüre den Trail unter meinen Füßen sehr deutlich. Das fühlt sich für mich sehr direkt, ungewohnt und sehr gut an. INOV8 gibt beim X-Talon 212 eine Sprengung von 6 mm an. Damit macht er es mir recht einfach auf den Mittelfuß zu setzen.

Mit dem X-Talon die Krallen ausfahren

Bei Gefälle und Steigungen mit weichen Untergrund zeigt sich die größte Stärke des INOV8 X-Talon. Die beiden Biester an meinen Füßen rammen ihre Krallen unbarmherzig in den Untergrund und sorgen für einen enormen Grip. Ein richtig geniales Gefühl. Eine Steigerung wäre wahrscheinlich nur noch auf allen Vieren die Steigungen hochzujagen. Ich fühle mich deutlich schneller als sonst. Aber nicht alle Gegebenheiten sind so gloreich. Denn auch wenn ich begeistert bin, hat der X-Talon auch Nachteile. Die Dämpfung fühlt sich zwar sehr gut und direkt an aber nach 90 Minuten wünschte ich mir schon etwas mehr davon. Für wirklich lange Läufe ist der Schuh für mich also nicht geeignet.

Wenig Schutz vor Steine

Eine weitere Schwäche des INVO8 X-Talon 212 ist leider der nicht so gute Schutz vor spitzen Steinen, Ästen und sonstigen Dingen die wehtun könnten. Das leichte Gewicht hat an dieser Stelle seinen Preis. Schotterpisten die zudem bergab führen, sind nicht mehr so angenehm. Das leichte Obermaterial verhindert kaum Durchschläge und schützt nur wenig. Bei einem Wettkampf jedoch, würde ich auf diesen Schuh zurückgreifen. Auf kürzeren Einheiten bis zu 90 Minuten werde ich ihn auch im Training laufen.

Allgemeiner Hinweis: Mein Erfahrungsbericht ist KEINE Kooperation mit der Firma INOV8 und spiegelt meine
tatsächliche Erfahrung wieder. Ich habe die Schuhe weder vergünstigt noch umsonst überlassen bekommen.
Ich habe den vollen, aktuellen Preis dafür selbst bezahlt. Die ausgehenden Links zu Amazon sind
Affiliate Links über die ich eine kleine Provision erhalten könnte. Der Käufer erfährt dadurch
keine Nachteile.

INOV8 X-Talon 212

ab 70.79€
INOV8 X-Talon 212
84

Dämpfung

7/10

    Gripp

    9/10

      Schutz

      6/10

        Preis

        10/10

          Design

          10/10

            Pros

            • Enormer Grip
            • Leichter Schuh
            • Super Preis
            • Tolles Design

            Cons

            • Wenig Schutz
            • Nicht für lange Strecken

            Kommentare

            comments